Aktuelle News und Erinnerungen

Save the Date: Besser zu früh als zu spät: Vom 27.5. - 29.5.2022 wollen wir mit euch zusammen unser 125.Jubiläum feiern. Es wird eine Menge geboten...

Aktuelles

Die Übung am 07.11.2018 hatte die Bedienung eines AED (automatisierter externer Defibrillator) zum Thema.

 

Da wir als Feuerwehr immer öfter zu Einsätzen alarmiert werden, in denen wir Erste Hilfe leisten müssen, bis der Rettungsdienst eintrifft, ist eine regelmäßige Auffrischung der Ersten Hilfe-Kenntnisse notwendig.

Andreas vom BRK Erlangen-Höchstadt hat uns dazu die grundlegenden Maßnahmen zur Feststellung der vitalen Funktionen nach dem Auffinden einer Person nochmals kurz erläutert.

In diesem Zusammenhang lag der Schwerpunkt diesmal in der Handhabung eines AED zur Behandlung von Herzrhythmusstörungen bei einem bewußtlosen Patienten ohne feststellbare Atmung.

 

Die für alle Ersthelfer nutzbaren AED sind aufgrund von Sprachanweisungen und zusätzlich vorhandenen bebilderten Beschreibungen sehr einfach zu bedienen.

Nach Öffnen und Einschalten des AED folgt man den Sprachanweisungen Schritt für Schritt, und durch die vorhandenen Bilder ist z.B. klar ersichtlich, wo die Elektroden am Körper befestigt werden müssen.

Wir konnten das auch mit Hilfe eines Übungs-AED und einer Übungs-Puppe anschaulich nachvollziehen.

 

In der VG Uttenreuth sind AED an vielen Stellen öffentlich zugänglich angebracht, um im Notfall für jeden Ersthelfer erreichbar zu sein  -  in Spardorf befinden sich die AED z.B. am Feuerwehrhaus und am VdS-Sportheim.

Auch in vielen anderen Städten und Gemeinden finden sich zunehmend AED, auf die das folgende Symbol hinweist:

 

 

 

{gm1}