Aktuelles

1. Mai 2019 – Vereinsausflug in die Fränkische Schweiz

Schon vor 9 Uhr ging es mit dem Bus und Zug los Richtung Ebermannstadt.

Dort angekommen stiegen wir in den eigens für uns reservierten Zugwaggon der Dampfeisenbahn nach Behringersmühle.

Die Fahrt durch die Fränkische Schweiz ist recht idyllisch und zeigt wie schön die Natur sein kann.

In Behringersmühle angekommen, konnte nun entweder mit dem Bus nach Gößweinstein gefahren werden oder eine schöne Wanderung nach Gößweinstein unternommen werden.

Die Wanderung führte durch die Fränkische Schweiz, etwas steil aber ein toller Wanderweg durch die „Berge“ – schöne Aussicht, romantische Wege und idyllischer Wald waren die Belohnung für den teils recht steilen Aufstieg.

Im Anschluss kehrten wir alle im Gasthof Stern ein uns bei einem deftigen fränkischen Mittagstisch und einem frischen Bier zu stärken.

Zur Dampfeisenbahn führte dann wieder der Bus oder der Wanderweg zurück nach Behringersmühle, hier fuhren wir um 15 Uhr wieder nach Ebermannstadt zurück.

Im Wiesent-Biergarten in Ebermannstadt machten wir noch gemeinsam Brotzeit bzw. Kaffee-Pause bevor es dann gegen Abend mit dem Zug und Bus zurück nach Hause ging.

{gm1}