Aktuelles

Spardorfer Löschdrachen zu Besuch bei der Ständigen Wache in Erlangen

 

Am Di. 24. Juli war es endlich soweit: 17 Kinder der Kinderfeuerwehr Spardorf besuchten gemeinsam mit 6 Betreuern der Freiwilligen Feuerwehr Spardorf die Ständige Wache der Feuerwehr Erlangen.

Die spannende Führung durch die ganze Wache verdanken wir unserem Kameraden Toni Galster, der hauptamtlich bei der Feuerwehr Erlangen beschäftigt ist.

Zuerst ging es direkt in die Zentrale, von der aus alles organisiert wird. Vom Funkverkehr über die Alarmierung, die Herausgabe der Anfahrtspläne und die Koordination der Einsatzfahrzeuge sowie vieles mehr.

Im Anschluss wurden die vielen Fotos im gesamten Gebäude mit großen Kinderaugen betrachtet, es gab viel zu sehen! Auch der Sportraum konnte genau unter die Lupe genommen werden, verschiedene Sportgeräte, ein Laufband, ein Fahrrad und auch eine Endlosleiter zum Üben des Besteigens einer Leiter sind vorhanden.

Die Besatzung der Einsatzfahrzeuge wird auf dem großen Bildschirm vor der Fahrzeughalle angezeigt, hier war zu sehen, dass viele hauptamtliche Mitarbeiter jeden Tag 24 Stunden eingeteilt sind, um bei einem Einsatz schnell ausrücken zu können. Insgesamt gibt es ca. 70 Kameraden bei der Feuerwehr Erlangen.

Nachdem die „Nebengebäude“ genauestens betrachtet wurden, ging es weiter in die Fahrzeughalle.

(Wegen eines Umbaus waren die oberen Räume (Aufenthaltsräume, Küche, Schlafräume, Schulungsräume…) leider nicht zugänglich.)

Ein paar der insgesamt ca. 22 Feuerwehrautos wurden genauer betrachtet, die Gerätschaften erklärt und auch in das ein oder andere Auto eingestiegen. Natürlich war die Rutschstange auch ein Highlight. Besonders beliebt waren die Drehleiter und die größten Autos. Aber auch das KLAF (Kleinalarmfahrzeug), welches ein Jeep ist, war nicht uninteressant.

Die Kinder hatten sehr viele Fragen an Toni und die Betreuer, die alle geduldig beantwortet wurden.

Die Fahrt mit dem großen Feuerwehrauto über den Feuerwehrhof war der krönende Abschluss für die Löschdrachen.

Zum Schluss fuhr Toni noch die Drehleiter aus der Halle, sodass wir ein schönes Abschlussfoto mit allen Löschdrachen, Betreuern und unserem Kameraden Toni machen konnten.

 

Wir bedanken uns an der Stelle nochmal bei Toni für die schöne und spannende Führung durch die Feuerwache Erlangen.

 

Die Spardorfer Löschdrachen mit ihren Löschdrachen-Bändigern

    


{gm1}