Die etwas andere Sanitätsübung fand am Montag Abend statt.
Was tun, wenn eine Person liegend aus dem ersten Stock gerettet werden muss, es aber im Treppenhaus zu eng ist, die Drehleiter nicht rankommt und selbst für den Leiterhebel nicht genügend Platz ist?
Dann kommt die Rettung mit der schiefen Ebene mit einer Schleifkorbtrage an die Reihe.
Zusammen mit der Feuerwehr Buckenhof haben die Sanitäter gelernt, auf welche wichtigen Sicherungen es dabei ankommt und wie man die Trage sicher nach unten bringt.